ZANDERLAND - Deutsch - Fischarten

 

Tampere Region - Finland

See Kyrösjärvi

Zanderland
Region Tampere
Fischarten
Angelgenehmigungen
Seen
Stromschnellen
Unterkunft
Angeltouren
Eisangeln
Angelkalender
Fischmahlzeiten
Fischmarkt
Video
Fotogallery
Aktivitäten in der Natur
Eis und Schnee
Wetter, Reisen usw.
Buchung & Information
Impressum
 
 

 

 

 
 
 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Fischarten und angelsaison
 
See Ruovesi
In den Gewässern der Region Tampere leben insgesamt 40 Fischarten, von denen ein gutes Dutzend der Sportfischerei zur Verfügung steht. Die eisfreie Zeit beginnt mit dem Eisgang Anfang Mai und dauert bis Ende November.
 
See Ruovesi
Riesenhechte und kapitale Zander im Visier
Die großen Seen sind Juwelen der Provinz; Kyrösjärvi, Pyhäjärvi, Rautavesi und Ruovesi zählen zur Elite der finnischen Zandergewässer. Der Zander ist hier auch in kleinen und mittelgroßen Seen anzutreffen. Die Region Tampere ist ein wahres Zanderland!

Die Zandersaison wird nach der Eiablage im Juni eingeläutet, wenn sich der Zander gierig auf die Jigs der Wurfangler stürzt. Ende Juni beginnt die beuteträchtige Zeit des Schleppangelns, in der man die kapitalsten Fische ans Land zieht. In der Morgen- und Abenddämmerung im Juli durchpflügen eifrige Schleppangler das Wasser von der Oberfläche bis zu 10 Metern Tiefe. Die hiesige Zandersaison erstreckt sich bis Ende August, vorausgesetzt dass das Wetter warm bleibt.

Hecht und Barsch machen die Hauptbeute der Petrijünger in allen Gewässern der Region aus. Und die Chancen auf eine fette Hechtbeute stehen ständig und überall gut!
 
See Rautavesi
Salmoniden (Lachsfische) in Seen und Stromschnellen
Die rotfleischigen Raubfische Seeforelle und Binnenseelachs sprechen - besonders auf den Seen Näsijärvi und Pyhäjärvi sowie auf weiteren großen Seen der Region - sehr gut auf Blinker an. Die Schleppangelsaison auf Salmoniden, die gerne kühle Gewässer bevorzugen, findet im Frühling und Spätherbst statt. Auch im Sommer kann man sie fangen, wenn man mit einem Tiefenschleppsystem angelt.

In Stromschnellen können Fliegenfischer und Wurfangler Forellen, Regenbogenforellen und Äschen erbeuten. Ausgezeichnete Fließgewässer sind u. a. die Stromschnellen Kotalan Kosket in Virrat, Aurejoki in Ikaalinen und Vilppulan koski in Vilppula.

Auf dem See Kulo-Rautavesi in Ruovesi sowie in den Stromschnellen Siuronkoski in Nokia und Kuokkalankoski in Lempäälä lässt der zu den Weißfischen gehörende, recht groß werdende Rapfen die Angelruten sich wie ein Flitzebogen krümmen.
 
See Rautavesi
Winter – eine ausgezeichnete Angelsaison

Beim Eisangeln erbeutet man hauptsächlich Barsche. Auf einigen Seen gehen auch Zander, Hecht und Große Maräne an den Haken, auf großen natürlichen Angelweihern auch Salmoniden. Die Saison für Winterangeln dauert 4-5 Monate.
Die Gewässer der Region Tampere bieten hervorragende Möglichkeiten zum Angeln auf Weißfische - im Winter mit Eisangel und im Sommer mit Grundangel.
 
 

Fischarten und Angelsaison

 
Beste Angelsaison Beutefisch in kg
Fischart Allg. Mindestmaß Schonzeit Auf Seen
In Strom-schnellen
 
Üblich Gut möglich Jackpot
Zander 37 см.
Örtliche Bestimmungen, u.a. auf den Seen Pyhäjärvi, Kyrösjärvi und Kulo-Rautavesi 40 cm, Längelmävesi 45 cm.
  10.6.-15.8.   0-2 2-6 6-11
Hecht     20.5.-15.11.   0,5-3 3-10 10-16
Barsch     15.6.-30.9.

1.3.-15.4. Eisangeln
  0,02-0,5 0,5-1 1-2
Seeforelle 60 cm 11.9.-15.11.* In Stromschnellen und Fließgewässern 1.5.-30.6.
1.10.-15.12.
15.5.-30.6.
15.8.-10.9.
16.11.-30.11.
0,7-2 2-4 4-10
Süßwasser-lachs 60 cm 11.9.-15.11.* In Stromschnellen und Fließgewässern 1.5.-30.6.
1.10.-15.12
  0,7-2 2-5 5-10
Äsche

35 cm     1.5.-30.6.
15.8.-10.9.
0,3-0,6 0,6-1 1-2
Große Maräne     20.6.-10.7.

15.3.-15.4.

Eisangeln
10.6.-15.7.
1.10.-15.12
Stromschnelle Tammerkoski
1.10.-31.12
0,2-0,7 0,7-2 2-5
Regenbogen-forelle

    1.5.-30.10. hauptsächlich Angelweiher 1.5.-15.7.
15.8.-30.9.
1-2 2-4 4-6
Rapfen     1.6.-15.9. 20.5.-31.7. 1-2 2-5 5-7
Aland     15.6-31.8. 15.6.-31.7. 0,2-0,6 0,6-6 2-3
Rotauge

    15.6.-31.8.   0,05-0,2 0,2-0,5 0,5-1
Brachse     15.6.-31.8.   0,1-1,2 1,2-3 3-5
Rutte (Quappe)     15.1.-28.2.
Eisangeln
  0,3-1,5 1,5-3 3-6
Signalkrebs Edelkrebs

Keine. Örtliche Bestimmungen möglich. 1.11.-21.7. (bis 12.00 Uhr) 1.8.-30.9.        
* Spinn- und Fliegenfischerausrüstung